Freitag, 15. Mai 2009

Eclipse - Einblenden versteckter Dateien

Es passiert mir immer mal wieder, daß Eclipse interne Konfigurationsdateien anpasst, die für das Projekt benötigt werden. Da diese mit einem . als Dateinamen anfangen, werden sie jedoch im Package Explorer nicht angezeigt. Löscht man nun ein eingechecktes Projekt beispielsweise und checkt es später wieder aus in SVN oder anderen Versionsverwaltungstools, kann es passieren, daß das Projekt invalid ist oder weitere Konfiguration benötigt, die man bereits vorgenommen hatte und von der man davon ausging, sie wäre eingecheckt.

Um das zu verhindern, kann man im Package Explorer in der oberen rechten Ecke auf ein nach unten zeigendes Dreieck klicken. Dabei öffnet sich ein Kontextmenü, in dem man unter anderem die Filter editieren kann. In diesem Filterdialog muß der Haken bei .* resources. weggenommen werden. Dann sieht man wirklich alles, was man benötigt.

Kommentare:

Hier kann jeder (auch unregistrierte) Leser seine Meinung kundtun...